Lektion von Roger Federer

Coric verpasst Finale von Dubai

SID
Freitag, 27.02.2015 | 16:38 Uhr
Borna Coric musste sich Roger Federer im Halbfinale von Dubai geschlagen geben
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 2
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP: Moskau -
Halbfinals
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 1
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Roger Federer war dann doch eine Nummer zu groß: Der kroatische Teenager Borna Coric hat das Halbfinale des ATP-Turniers in Dubai mit 2:6, 1:6 gegen den Grand-Slam-Rekordsieger aus der Schweiz verloren.

Einen Tag zuvor hatte der 18-jährige Coric für Furore gesorgt, als er den Weltranglistendritten Andy Murray aus Großbritannien mit 6:1, 6:3 bezwungen hatte. Der als großes Talent geltende Coric ist derzeit die Nummer 84 im Ranking und war als Lucky Loser ins Hauptfeld gerückt.

Im Endspiel des mit 2,5 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turniers im Wüstenemirat trifft der 33-jährige Federer am Samstag entweder auf den topgesetzten Melbourne-Sieger Novak Djokovic (Serbien) oder auf Tomas Berdych (Tschechien).

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung