ATP-Turnier in Acapulco

Becker gewinnt gegen Kamke

SID
Dienstag, 24.02.2015 | 09:02 Uhr
Benjamin Becker setzte sich im deutschen Duell durch
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
Live
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Benjamin Becker (Orscholz/Nr. 8) hat zum Auftakt des ATP-Turniers in Acapulco/Mexiko das deutsche Duell mit dem Lübecker Tobias Kamke gewonnen und ist ins Achtelfinale eingezogen.

Der 33 Jahre alte Becker besiegte den fünf Jahre jüngeren Kamke mit 7:6 (7:4), 6:2. Beckers Gegner in der nächsten Runde wird zwischen dem Australier Bernard Tomic und Adrian Mannarino aus Frankreich ermittelt.

Für Dustin Brown (Winsen/Aller) war beim Hartplatzturnier an der Pazifikküste dagegen bereits in der ersten Runde Endstation. Der 30-Jährige unterlag dem an Position vier gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson deutlich mit 2:6, 1:6.

Auch in der vergangenen Woche beim Turnier in Delray Beach/USA war Brown in der ersten Runde ausgeschieden.

Die aktuelle Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung