Dienstag, 28.10.2014

Augsburger scheidet in Paris aus

Kohlschreiber unterliegt Djokovic

Der Weltranglistenerste war eine Nummer zu groß: Philipp Kohlschreiber verlor beim ATP-Masters in Paris in der zweiten Runde gegen Novak Djokovic 3:6, 4:6. Der 31 Jahre alte Augsburger kassierte damit seine sechste Niederlage im siebten Vergleich mit dem Serben. Kohlschreiber war der einzige deutsche Teilnehmer bei dem mit 3,45 Millionen Euro dotierten Turnier im Palais Omnisport.

Philipp Kohlschreiber verlor gegen Novak Djokovic in zwei Sätzen
© getty
Philipp Kohlschreiber verlor gegen Novak Djokovic in zwei Sätzen

Titelverteidiger Djokovic trifft nun entweder auf Lokalmatador Gael Monfils oder den Amerikaner John Isner. Der 27-Jährige Djokovic muss in Paris punkten, um den Angriff des Schweizers Roger Federer auf den Tennis-Thron abzuwehren.

Kohlschreiber war vor allem bei Djokovics Aufschlag chancenlos. Der Weltranglisten-24. erspielte sich nur eine einzige Breakchance und gab selbst dreimal seinen Aufschlag ab. Kohlschreiber verlor nach dem Masters in Rom und den US Open in New York zum dritten Mal in dieser Saison gegen Djokovic.

Die Tennis-Weltrangliste im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.