Wegen Blessur an der Leiste

Florian Mayer sagt für Australian Open ab

SID
Sonntag, 15.01.2012 | 11:06 Uhr
Florian Mayer sagte seine Teilnahme an den Australian Open wegen einer Blessur an der Leiste ab
© Getty

Einen Tag vor seinem ersten Match bei den Australian Open hat Tennisprofi Florian Mayer seine Teilnahme in Melbourne verletzungsbedingt abgesagt.

Die Blessur an der Leiste, an der der an Position 20 gesetzte Bayreuther seit einer Woche leidet, war nicht rechtzeitig abgeklungen.

Für Mayer rückte der Südafrikaner Rik de Voest als sogenannter Lucky Loser nach, der nun auf den Taiwaner Yen-Hsun Lu trifft.

Damit verringerte sich das Kontingent an deutschen Spielern beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres auf zehn Männer und fünf Frauen.

Zur ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung