Vor dem WTA-Turnier in Bali

Lisicki ohne große Erwartungen

SID
Freitag, 28.10.2011 | 13:44 Uhr
Sabine Lisicki startet beim "Tournament of Champions" in Bali
© Getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
Live
WTA Finals Singapur: Tag 1
Kremlin Cup Men Single
Live
ATP Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Finale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Fed-Cup-Spielerin Sabine Lisicki hat die Erwartungen vor dem letzten Turnier der Saison auf Bali (3. bis 6. November) etwas gedämpft.

"Nach meiner Lebensmittelvergiftung in Peking befinde ich mich vor allem in körperlicher Hinsicht noch im Aufbau", sagte Lisicki, die sich in den vergangenen Tagen in der TennisBase Hannover auf den anstehenden Saisonabschluss vorbereitet hatte. In dem Leistungszentrum wird die Weltranglisten-18. aus Berlin zusammen mit Stützpunkttrainer Lars Gruner und Fitnesscoach Christoph Klocke auch einen Teil ihrer Vorbereitung auf das neue Tennisjahr bestreiten.

Wimbledon-Halbfinalistin Lisicki wird als einzige deutsche Spielerin am "Tournament of Champions" auf der indonesischen Insel Bali teilnehmen. Andrea Petkovic (Darmstadt) hatte auf einen Start beim mit 600.000 Dollar dotierten Turnier verzichtet.

Auf Bali sind diejenigen acht Spielerinnen startberechtigt, die in dieser Saison mindestens ein Turnier gewonnen, sich aber nicht für die inoffizielle Weltmeisterschaft in dieser Woche in Istanbul qualifiziert hatten. Lisicki hatte 2011 in Birmingham und Dallas triumphiert, Petkovic in Straßburg.

Die 22-jährige Lisicki hatte beim Turnier in Peking Anfang Oktober wegen einer Lebensmittelvergiftung eine Nacht im Krankenhaus verbringen müssen. Bei den French Open in Paris Ende Mai hatte sie bekannt gegeben, dass sie an einer Gluten-Intoleranz leidet.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung