Andrea Petkovic zieht ins Viertelfinale ein

SID
Mittwoch, 05.10.2011 | 16:44 Uhr
In drei hart umkämpften Sätzen bezwang Andrea Petkovic die Französin Marion Bartoli
© Getty

Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic hat ihren Siegeszug beim WTA-Turnier in Peking fortgesetzt. Sie bezwang Marion Bartoli im Achtelfinale in drei Sätzen.

Die an Nummer neun gesetzte Darmstädterin zog mit einem 4:6, 6:4 und 7:5 gegen die ehemalige Wimbledon-Finalistin Marion Bartoli aus Frankreich ins Viertelfinale ein und hat damit bereits ein Preisgeld von 74.450 Dollar sicher.

In der Runde der letzten Acht trifft die 24 Jahre alte Petkovic, die zuletzt verletzungsbedingt pausiert hatte, auf Anastasia Pawljutschenkowa (Russland/Nr. 13) oder Wiktoria Asarenka (Weißrussland/Nr. 2). Für Petkovic war es im fünften Duell mit Bartoli der dritte Sieg.

Lisicki mit Aufgabe

Wimbledon-Halbfinalistin Sabine Lisicki (Berlin), die die Nacht von Sonntag auf Montag wegen Übelkeit im Krankenhaus verbracht und deshalb ihr Doppel mit US-Open-Siegerin Samantha Stosur abgesagt hatte, musste auch auf ihr Zweitrunden-Match im Einzel gegen die Estin Kaia Kanepi verzichten.

Die dritte deutsche Starterin, Julia Görges (Bad Oldesloe), hatte ihr Auftaktmatch gegen die Russin Maria Kirilenko verloren.

Zur WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung