French Open

Djokovic-Match-Abbruch: Fortsetzung Samstag

SID
Samstag, 28.05.2011 | 11:44 Uhr
Das abgebrochene Match zwischen Djokovic und Del Potro wird am Samstag fortgesetzt
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Melbourne-Gewinner Novak Djokovic muss bei den French Open in Paris in die Verlängerung: Die Partie zwischen Djokovic und Juan Martin Del Potro wird am Samstag fortgesetzt.

Das Drittrundenspiel des Serben gegen Juan Martin Del Potro aus Argentinien musste am Freitagabend beim Stand von 1:1 Sätzen aufgrund der Dunkelheit abgebrochen werden.

Die Partie zwischen dem Weltranglistenzweiten Djokovic und dem früheren US-Open-Sieger wird am Samstag fortgesetzt. Der in diesem Jahr noch unbesiegte Djokovic hatte den ersten Satz mit 6:3 gewonnen, ehe Del Potro den zweiten Durchgang ebenfalls mit 6:3 für sich entscheiden konnte.

Djokovic weiter auf Rekord-Jagd

Djokovic möchte seine Rekordjagd fortsetzen. Bislang hat der 24-Jährige in diesem Jahr alle 39 Partien gewonnen. Den Startrekord hält John McEnroe. Dem US-Amerikaner waren 1984 42 Siege in Serie gelungen. Die Bestmarke hält nach wie vor Guillermo Vilas: Der charismatische Argentinier gewann 1977 46 Matches nacheinander.

Djokovic kann in Roland Garros die Spitze der Weltrangliste aus eigener Kraft erklimmen, wenn er das Finale erreicht. Derzeit führt der Spanier Rafael Nadal das Ranking an. In Paris hatte Djokovic bislang zweimal das Halbfinale erreicht (2007 und 2008).

Tennis: Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung