Federer im Halbfinale gegen Djokovic

Von SPOX
Dienstag, 31.05.2011 | 19:22 Uhr
Roger Federer hat gegen Gael Monfils den Einzug ins Halbfinale perfekt gemacht
© Getty

Am 10. Tag der French Open hat Roger Federer gegen Lokalmatador Gael Monfils den Einzug ins Halbfinale perfekt gemacht. Andy Murray überstand derweil einen Fünfsatzkrimi gegen Viktor Troicki. Bei den Damen ist Titelverteidigerin Francesca Schiavone nach großem Kampf ins Halbfinale eingezogen. Auch die Französin Marion Bartoli steht in der Runde der letzten Vier.

Herren - Achtelfinale (alle Herren-Ergebnisse)

Andy Murray (GBR/4) - Viktor Troicki (SRB/15) 4:6, 4:6, 6:3, 6:2, 7:5

Das war knapp, Andy! Nachdem das Match am Montagabend wegen Dunkelheit abgebrochen worden war, ging es am Dienstag in den entscheidenden fünften Satz.

Murray vergab zu Beginn einige Breakchancen und lag dann plötzlich mit 2:5 in Rückstand. Troicki stand ganz dicht vor dem Matchgewinn, es fehlten ihm nur zwei Punkte, bevor Murray zum großen Comeback ansetzte.

Eigentlich war es eher so, dass Troicki komplett zusammenbrach. Der Serbe machte plötzlich Fehler um Fehler. Insgesamt 20 Unforced Errors leistete sich Troicki im fünften Satz. Murray nutzte es clever aus, hielt den Ball im Spiel und schaffte mit fünf Spielgewinnen in Folge noch den Comeback-Sieg. Im Viertelfinale trifft der Schotte nun auf den ungesetzten Argentinier Juan Ignacio Chela.

Herren - Viertelfinale (alle Herren-Ergebnisse)

Roger Federer (SUI/3) - Gael Monfils (FRA/9) 6:4, 6:3, 7:6 (7:3)

Insgesamt war Roger Federer einfach der bessere Spieler und zieht ohne Satzverlust souverän ins Halbfinale ein. Monfils leistete sich bei windigem Wetter zu viele Patzer: Zu 53 unforced Errors kamen noch 11 Doppelfehler.

In den entscheidenden Momenten war Federer dann konzentrierter und machte die wichtigen Punkte. Lediglich im dritten Satz schnupperte Monfils an der Überraschung. Im Tiebreak gingen dem Franzosen, der sich kurz zuvor im Adduktorenbereich verletzte, dann aber die Kräfte aus.

Nun kommt es in der Runde der letzten Vier zum Topspiel zwischen Federer und Novak Djokovic.

Federers Sieg zum Nachlesen im Ticker

Novak Djokovic kampflos im Halbfinale

Die ATP-Weltrangliste

Damen - Viertelfinale (alle Damen-Ergebnisse)

Francesca Schiavone (ITA/5) - Anastasia Pavlyuchenkova (RUS/14) 1:6, 7:5, 7:5

Die Titelverteidigerin stand gegen die 19-jährige Russin schon ganz dicht vor dem Aus. Pavlyuchenkova führte bereits mit 6:1 und 4:1, ehe Schiavone das Match noch drehte.

Die Italienerin gewann Satz zwei und dann wurde es schon wieder kurios. Im dritten Satz führte Schiavone klar mit 5:1, aber jetzt kam die Russin noch einmal auf. Plötzlich stand es 5:5. Mit zwei Spielgewinnen in Folge machte Schiavone aber dann doch den Sack zu.

Marion Bartoli (FRA/11) - Svetlana Kuznetsova (RUS/13) 7:6, 6:4

In der Runde der letzten Vier trifft Schiavone am Donnerstag auf Lokalmatadorin Marion Bartoli aus Frankreich, die mit 7:6 (7:4), 6:4 gegen Swetlana Kusnetsova gewann.

Die an Position elf gesetzte Bartoli ist erst die vierte Französin in der "Open Era", die beim Heim-Grand-Slam das Semifinale erreichte.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung