WTA in Miami

Asarenka holt Titel in Miami

SID
Samstag, 02.04.2011 | 20:49 Uhr
Bezwang Maria Sharapova im Finale von Miami: Wiktoria Asarenka
© Getty

Wiktoria Asarenka hat die ehemalige Weltranglistenerste Maria Scharapowa mit 6:1, 6:4 besiegt und das WTA-Turnier in Miami gewonnen.

Wiktoria Asarenka hat die ehemalige Weltranglistenerste Maria Scharapowa besiegt und das WTA-Turnier in Miami gewonnen.

Die an Nummer acht gesetzte Weißrussin ließ Scharapowa im Endspiel des mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Premier-Turniers bei ihrem 6:1, 6:4-Erfolg nach 1:46 Stunden keine Chance und feierte ihren ersten WTA-Titel in diesem Jahr.

Die an Position 16 eingestufte Russin Scharapowa fand gegen die 21-jährige Asarenka lange Zeit überhaupt nicht ins Spiel. Im zweiten Satz lag sie bereits mit 0:4 hinten, ehe sie sich noch einmal auf 3:4 und 4:5 herankämpfte.

Scharapowa hatte im Halbfinale den Siegeszug der deutschen Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic gestoppt. Für Asarenka, die im fünften Vergleich mit Scharapowa den dritten Sieg feierte, war es der sechste WTA-Titel ihrer Karriere.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung