Samstag, 28.08.2010

Neuer Coach für Roger Federer

Federer holt Annacone in sein Trainerteam

Tennis-Star Roger Federer setzt bei den US Open auf Trainer Paul Annacone. Der 47-Jährige hatte den Schweizer bereits bei seinem Turniersieg in Cincinnati betreut.

Federer hatte bereits bei seinem Turniersieg in Cincinnati auf die Dienste von Annacone gesetzt
© Getty
Federer hatte bereits bei seinem Turniersieg in Cincinnati auf die Dienste von Annacone gesetzt

Der frühere Weltranglistenerste Roger Federer hat zwei Tage vor den am Montag beginnenden US Open Trainer Paul Annacone in sein Betreuerteam geholt. Dies gab der Schweizer am Samstag auf seiner Homepage bekannt.

Annacone hatte von 1995 bis 2001 und nochmals im Juli 2002 Tennis-Legende Pete Sampras (USA) betreut. Federer hatte bereits bei seinem Turniersieg in Cincinnati auf die Dienste des 47-Jährigen gesetzt und den positiven Einfluss Annacones auf sein Spiel hervorgehoben.

"Paul und ich haben eine gute Probezeit miteinander verbracht. Ich war vorher etwas zu passiv, nun setze ich die Gegner wieder mehr unter Druck", sagte der 29-Jährige über seinen neuen Coach.

Drei deutsche Duell zum US-Open-Auftakt

Bilder des Tages: 28. August
Ab durch die Mitte muss beim Rugby das Motto für Tu Umaga-Marshall von Canterbury lauten. Mit spektakulärem Einsatz versucht Auckland, Marshall zu stoppen.
© Getty
1/6
Ab durch die Mitte muss beim Rugby das Motto für Tu Umaga-Marshall von Canterbury lauten. Mit spektakulärem Einsatz versucht Auckland, Marshall zu stoppen.
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2808/bdt-2808-rugby-anthony-tupou-new-orleans-saints-nfl-isaka-cernak-baltimore.html
Gilt so eine Trikotfarbe als psychologische Kriegsführung? Isaka Cernak feiert auf jeden Fall ein Tor im A-League-Spiel zwischen North Queensland Fury und Adelaide United
© Getty
2/6
Gilt so eine Trikotfarbe als psychologische Kriegsführung? Isaka Cernak feiert auf jeden Fall ein Tor im A-League-Spiel zwischen North Queensland Fury und Adelaide United
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2808/bdt-2808-rugby-anthony-tupou-new-orleans-saints-nfl-isaka-cernak-baltimore,seite=2.html
Die New Orleans Saints haben schon wieder Grund zum Feiern. Der aktuelle Super-Bowl-Champion schlägt in der NFL-Preseason die San Diego Chargers mit 36:21
© Getty
3/6
Die New Orleans Saints haben schon wieder Grund zum Feiern. Der aktuelle Super-Bowl-Champion schlägt in der NFL-Preseason die San Diego Chargers mit 36:21
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2808/bdt-2808-rugby-anthony-tupou-new-orleans-saints-nfl-isaka-cernak-baltimore,seite=3.html
Kyle Busch zeigt wie Rennfahrer feiern: Er hat soeben die Camping World Truck Series gewonnen!
© Getty
4/6
Kyle Busch zeigt wie Rennfahrer feiern: Er hat soeben die Camping World Truck Series gewonnen!
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2808/bdt-2808-rugby-anthony-tupou-new-orleans-saints-nfl-isaka-cernak-baltimore,seite=4.html
Ganz synchrone Sache beim Baseball: Die Baltimore Orioles feiern einen 3:1-Sieg über die Los Angeles Angels
© Getty
5/6
Ganz synchrone Sache beim Baseball: Die Baltimore Orioles feiern einen 3:1-Sieg über die Los Angeles Angels
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2808/bdt-2808-rugby-anthony-tupou-new-orleans-saints-nfl-isaka-cernak-baltimore,seite=5.html
Zum Abschluss nochmal Rugby: Anthony Tupou von den Cronulla Sharks lernt die Herzlichkeit der Gold Coast Titans kennen
© Getty
6/6
Zum Abschluss nochmal Rugby: Anthony Tupou von den Cronulla Sharks lernt die Herzlichkeit der Gold Coast Titans kennen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2808/bdt-2808-rugby-anthony-tupou-new-orleans-saints-nfl-isaka-cernak-baltimore,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.