Wimbledon: Sky erwirbt TV-Rechte bis 2013

SID
Freitag, 30.07.2010 | 16:20 Uhr
Sky erwarb die TV-Rechte für Wimbledon bis zum Jahr 2013
© sid

Der Pay-TV-Sender Sky hat die Übertragungsrechte für das Grand-Slam-Turnier in Wimbeldon bis zum Jahr 2013 erworben. Die Münchener zeigen die Spiele auf mehreren Kanälen live.

Der Pay-TV-Sender Sky hat sich die exklusiven TV-Übertragungsrechte für die All England Championships in Wimbeldon bis 2013 gesichert. Das Unternehmen aus München zeigt die Spiele des Grand-Slam-Turniers auch in den kommenden drei Jahren auf mehreren Kanälen live.

In diesem Jahr hat Sky insgesamt 170 Stunden vom Rasenturnier an der Church Road gesendet.

Phau gegen Starace chancenlos

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung