Tennis

Federer testet Trainer Annacone

SID
Montag, 26.07.2010 | 20:51 Uhr
Coach Paul Annacone wird von Roger Federer getestet
© sid
Advertisement
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
Live
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Roger Federer wird in der Vorbereitung auf die Hartplatz-Saison mit Trainer Paul Annacone testweise zusammenarbeiten. Der 47 Jahre alte US-Amerikaner trainierte schon Pete Sampras.

Roger Federer wird in der Vorbereitung auf die Hartplatz-Saison künftig mit dem erfahrenen Trainer Paul Annacone zusammenarbeiten.

Das Engagement des 47-jährigen Amerikaners, der von 1995 bis 2002 US-Tennisstar Pete Sampras trainiert hat, läuft allerdings zunächst auf Probe.

Kohlschreiber als Trainingspartner

"Ich möchte mein Team weiter ausbauen und habe deswegen beschlossen, einige Tage mit Paul Annacone zu trainieren. Wir möchten diese Testphase nutzen, um eine Zusammenarbeit zu prüfen", teilte der 16-fache Grand-Slam-Sieger Federer auf seiner Homepage mit.

Zuletzt hatte der Schweizer, der in dieser Saison auf den dritten Platz der Weltrangliste abgerutscht ist, bereits den Augsburger Philipp Kohlschreiber als Trainingspartner für die Vorbereitung auf die Hartplatz-Turniere engagiert.

Grönefeld trennt sich von Coach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung