Tennis

Ferrero gewinnt spanisches Finale gegen Ferrer

SID
Montag, 22.02.2010 | 07:52 Uhr
Juan Carlos Ferrero debütierte 1998 auf der ATP-Tour
© Getty

Eine Woche nach seinem Sieg in Costa do Sauipe hat Juan Carlos Ferrero auch das ATP-Turnier in Buenos Aires gewonnen. Im Finale gewann der Spanier gegen Landsmann David Ferrer.

Juan Carlos Ferrero hat das ATP-Turnier in Buenos Aires (Argentinien) gewonnen. In einem spanischen Finale setzte sich der 30-Jährige nach über 2:30 Minuten gegen seinen topgesetzten Landsmann David Ferrer 5:7, 6:4, 6:3 durch.

Der French-Open-Sieger von 2003 ist bereits der vierte Spanier, der innerhalb der letzten zehn Jahre in der argentinischen Hauptstadt gewinnen konnte. Vor einer Woche gewann Ferrero bereits das ATP-Turnier in Costa do Sauipe (Brasilien).

Sam Querrey gewinnt ATP-Turnier in Memphis

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung