Haas tritt nicht an, Berrer ist raus

SID
Donnerstag, 22.10.2009 | 17:10 Uhr
Tommy Haas steht derzeit auf Platz 17 der ATP-Weltrangliste
© Getty

Der an Nummer zwei gesetzte Tommy Haas hat sein Achtelfinal-Match beim ATP-Turnier in Stockholm gegen den Finnen Jarkko Nieminen wegen einer Grippe absagen müssen.

Tennisprofi Tommy Haas bleibt vom Pech verfolgt: Eine Woche nach seiner Zweitrunden-Aufgabe wegen Schulterproblemen beim ATP-Turnier in Shanghai musste der gebürtige Hamburger am Donnerstag sein Achtelfinale in Stockholm gegen den Finnen Jarkko Nieminen wegen einer Grippe absagen.

Der an Nummer zwei gesetzte Haas hatte sein Erstrundenmatch gegen den Franzosen Florent Serra locker 6:3, 6:4 gewonnen und anschließend seine Schulterprobleme für aktuell beendet erklärt. "Die Schulter ist okay, sie hält", sagte der 31-Jährige.

Auch Berrer ist raus

Als einzig verbliebener deutscher Spieler in der schwedischen Hauptstadt schied anschließend auch Michael Berrer aus. Der Stuttgarter Qualifikant unterlag in seinem Achtelfinale dem Franzosen Arnaud Clement 6:3, 6:7, 1:6 und verpasste damit sein erstes Viertelfinale auf der Tour in diesem Jahr. Clement verwandelte nach 2:27 Stunden seinen ersten Matchball.

In Shanghai hatte er nach verlorenem ersten Satz gegen den Korbacher Rainer Schüttler aufgeben müssen. In Stockholm machte ihm nun erneut die Gesundheit einen Strich durch die Rechnung.

Lisicki in Luxemburg im Viertelfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung