Phau in Runde zwei, Aus für Schüttler

SID
Montag, 26.10.2009 | 20:35 Uhr
Björn Phau wurde am 4. Oktober 1979 in Darmstadt geboren
© Getty

Björn Phau hat die zweite Runde in St. Petersburg erreicht. Phau gewann gegen Stanislaw Wowk 6:3, 6:2. Rainer Schüttler verlor dagegen überraschend 4:6, 4:6 gegen Denis Istomin.

Björn Phau steht in der zweiten Runde des mit 633.750 Dollar dotierten ATP-Turniers von St. Petersburg. Der Düsseldorfer schlug den Russen Stanislaw Wowk leicht mit 6:3, 6:2.

Sein nächster Gegner ist der Slowake Karol Beck, der den an Nummer drei gesetzten Serben Viktor Troicki bezwang.

Mayer trifft auf Gulbis

Dagegen scheiterte der Korbacher Rainer Schüttler überraschend mit 4:6, 4:6 am Usbeken Denis Istomin. Der 33-Jährige war zuvor in Shanghai/China im Achtelfinale als letzter Deutscher ausgeschieden.

Der Bayreuther Florian Mayer trifft in seinem Erstrundenspiel auf den Letten Ernests Gulbis.

Daniel Brands zieht ins Achtelfinale von Wien ein

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung