Nach langer Verletzungspause

Scharapowa vor Comeback in Indian Wells

SID
Sonntag, 08.03.2009 | 13:14 Uhr
Maria Scharapowa gibt in der Doppelkonkurrenz in Indian Wells ihr Comeback
© sid

Nach knapp siebenmonatiger Verletzungspause steht die ehemalige russische Weltranglistenerste Maria Scharapowa beim WTA-Turnier in Indian Wells (USA) vor ihrem Comeback.

Die ehemalige Weltranglistenerste Maria Scharapowa steht nach knapp sieben Monaten Verletzungspause vor ihrem Comeback. Beim WTA-Turnier in Indian Wells (USA) in der kommenden Woche wird sie an der Seite ihrer russischen Landsfrau Jelena Wesnina im Doppel antreten.

"Ich freue mich, wieder ins Wettkampfgeschehen eingreifen zu können", teilte Scharapowa, die seit August 2008 wegen einer Schulterverletzung pausieren musste, auf ihrer Webseite mit. Es wird das erste Mal seit Juni 2005 sein, dass die Russin in einer Doppelkonkurrenz antritt.

Heilungsprozess verläuft schleppend

"Der Heilungsprozess nimmt mehr Zeit in Anspruch, als mir lieb ist. Deshalb muss ich erstmal einen Schritt nach dem anderen machen", begründete sie ihre ungewöhnliche Entscheidung.

Bereits zweimal musste Scharapowa ihr geplantes Comeback verschieben. Aufgrund ihrer Verletzung hatte sie im vergangenen Jahr die US Open und die Olympischen Spiele in Peking verpasst, 2009 konnte sie nicht an den Australian Open teilnehmen.

Diashow: Die besten Bilder von Maria Scharapowa

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung