Schwimmen

Biedermann vor EM zurückhaltend

SID
Paul Biedermann holte bei den Weltmeisterschaften in Rom zwei Mal Gold und ein Mal Silber
© Getty

Am Montag beginnen für Paul Biedermann die Europameisterschaften in Budapest. Der zweimalige Weltmeister geht bescheiden an die Wettkämpfe heran: "Ich werde mein Bestes geben und dann werden wir sehen, was dabei herauskommt."

Keine Frage: Paul Biedermann ist bei den Europameisterschaften in Budapest über 200 und 400 Meter Freistil einer der Favoriten auf den Titel. Dennoch gibt sich der 23-Jährige gegenüber dem DVAG TeamBlog zurückhaltend: "Es kommt wie es kommt. Ich werde mein Bestes geben und dann werden wir sehen, was dabei herauskommt."

Die Umstellung von den Wunderanzügen zurück in die Badehose ist Biedermann übrigens nicht schwer gefallen: "Ich konnte sie ja nur ein halbes Jahr tragen. Schade ist nur, dass ich in den neuen Jammers erstmal nicht mehr an meine Weltrekordzeiten herankomme."

Phelps mit Jahres-Weltbestzeit

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung