Rugby

Englands Frauen sichern Grand Slam

Von SPOX
England hat sich den Grand Slam gesichert

Die englische Frauennationalmannschaft hat sich am Freitagabend bei der Rugby Six Nations den Grand Slam gesichert. Im letzten Spiel bezwang man Irland deutlich mit 34:7 und erreichte somit eine perfekte Bilanz im Traditionsturnier.

Nach einer spannenden ersten Hälfte zog England in der zweiten Hälfte entscheidend davon. Amy Wilson-Hardy spielte dabei die Hauptrolle. Sie allein erzielte 14 Punkte und sorgte mit dem vierten Versuch 20 Minuten vor Schluss für die Vorentscheidung.

Mit dem fünften Sieg sicherte die 25-Jährige den ersten Grand Slam Englands seit 2012.

Alle Mehrsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung