Sonntag, 02.10.2016

NRL: Cronulla-Sutherland setzt sich gegen Melbourne durch

Sharks krönen sich erstmals zum Champion

Die Cronulla-Sutherland Sharks haben sich zum ersten Mal in ihrer Geschichte zum Champion der australischen National Rugby League gekrönt. Der Klub aus Sydney setzte sich in einem Herzschlag-Finale vor 83.625 Zuschauern im ANZ Stadium mit 14:12 gegen Melbourne Storm durch.

Melbourne muss damit weiterhin auf seinen dritten Titel warten, der auch wirklich zählt. Insgesamt war der Verein nämlich bereits vier Mal Liga-Champion.

Doch die Meisterschaften von 2007 und 2009 wurden aberkannt, weil die Storm die Obergrenze für Gehälter nicht eingehalten hatten und obendrein ihre Buchführung verschleierten.

Erlebe Rugby live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die aus 15 australischen und einer neuseeländischen Mannschaft bestehende NRL gilt als der populärste Rugby-League-Vereinswettbewerb der Welt. Rekord-Champion sind die Brisbane Broncos, die sich drei Mal den Titel schnappten.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.