Deutscher Rugby-Verband erhält Kompliment vom Weltverband

Weltverband stellt DRV Förderung in Aussicht

Von SPOX
Freitag, 02.09.2016 | 15:24 Uhr
Deutschlands Rugby-Verband kann auf Unterstützung hoffen
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Gute Nachrichten für den deutschen Rugbysport: Der Weltverband World Rugby hat die Entwicklungen hierzulande untersucht und dem Deutschen Rugby-Verband (DRV) eine starke Leistung attestiert. Der DRV könnte nun eine größere Förderung erhalten und sich so Richtung Weltspitze vorarbeiten.

Wie der DRV in einer Pressemitteilung schreibt, seien die "hervorragenden Leistungen der 7er- und 15er-Nationalmannschaften" der Grund für den Besuch des Weltverbandes.

Die Mannen um Mark Egan, Head of Competitions and Performance, haben den DRV zwei Tage lang analysiert.

Erlebe die Weltspitze des Rugbys live und auf Abruf auf DAZN

Offenbar konnten DRV-Präsident Klaus Bank und Co. den Weltverband mit der "strukturierten und zielgerichteten Aufbauarbeit sowie der positiven Entwicklung des Leistungssports" beeindrucken, dass sich der DRV in Zukunft auf höhere Förderungsmaßnahmen freuen darf.

"Unterstützungsmaßnahmen können Gold wert sein"

"Für uns können künftige Unterstützungsmaßnahmen seitens des Weltverbandes Gold wert sein", sagte Leistungssportreferent Manuel Wilhelm.

Allerdings beginne jetzt erst die eigentliche Arbeit, stellte Wilhelm klar: "Es wird international erwartet, dass der DRV in Zukunft noch viel mehr in den Ausbau seiner Basisarbeit investiert."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung