Radsport

WADA erlaubt AFLD Dopingkontrollen

SID
Donnerstag, 24.06.2010 | 20:37 Uhr
Kooperation zwischen WADA und AFLD während der Tour de France
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat der französischen Anti-Doping-Agentur den Einsatz von eigenen Kontrolleuren während der Tour de France gestattet.

Im Streit um die Zuständigkeit für Kontrollen bei der Tour de France ist die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) der französischen Anti-Doping-Agentur AFLD entgegen gekommen. Die AFLD darf nun zusätzliche Kontrollen durch unabhängige Kontrolleure durchführen lassen.

Am Mittwoch hatte die WADA eigene Dopingtests der AFLD bei der am 3. Juli beginnenden bedeutendsten Radrundfahrt der Welt noch abgelehnt, weil das französische Recht nicht dem WADA-Code entspreche.

Die AFLD hatte den für die Kontrollen zuständigen Weltverband UCI bei der Tour 20089 ineffektive Kontrollen vorgeworfen. Die UCI hatte daraufhin ausgeschlossen, mit der AFLD bei der Tour zusammenzuarbeiten.

Keine Dopingtests durch AFLD bei Tour

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung