Vorschau 8. Etappe

Massensprint in Toulouse?

Von Torsten Adams
Samstag, 12.07.2008 | 10:00 Uhr
Samstag, 12. Juli, 8. Etappe: 172,5 km von Figeac nach Toulouse
© SPOX
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

München - Auf der achten Etappe geht es von der 10.000-Einwohner-Stadt Figeac im Departement Lot in südliche Richtung nach Toulouse, der viertgrößten Stadt Frankreichs (15.30 Uhr im SPOX-TICKER).

Nachdem die beiden letzten Etappen ob ihres welligen Terrains doch deutliche Spuren bei manchem Fahrer hinterlassen haben, kann dieses Teilstück zur Erholung genutzt werden.

Ohne große Schwierigkeiten geht es auf 172,5 Kilometern in die "Ville Rose", die bereits 25 Mal Etappenort der Tour de France war. Sieger bei der letzten Ankunft: Juan Antonio Flecha vom Team Rabobank.

Von Figeac nach Toulouse: Entdecke die achte Etappe in bewegten Bildern

Für die Sprinter bietet sich die vorerst letzte Möglichkeit, sich ins Rampenlicht zu spurten, bevor es am Sonntag in die Pyrenäen mit zwei Bergen der ersten Kategorie geht.

Wenn die Fahrer morgens in Figeac an den Start gehen, sind fünf Profis nicht mehr dabei: Christophe Moreau (AGR), Lilian Jegou (FDJ), John Gadret (ALM) und Mauro Facci (QST) mussten auf der siebten Etappe das Rennen aufgeben. Der Schwede Magnus Backstedt (TSL) fiel aus dem Zeitlimit.

 Daten und Fakten zur 8. Etappe

Start

13.00 Uhr

Länge

172,5 km

Höhenmeter

3140

Einordnung

Flachetappe

Bergwertungen

vier (2x Kat. 3, 2x Kat. 4)

Sprintwertungen

drei (km: 57,5; 85; 134,5)
Schlüsselstelle

Castelmaurou: Kleines Dörfchen 13 km vor dem Zielstrich. Hier stellt sich den Fahrern ein Hügel in den Weg, der zwar nicht als Bergaktegorie klassifiziert ist, aber dennoch für eine Vorentscheidung sorgen kann. Kommen die Sprinter drüber, heißt es: Massenspurt in Toulouse.

Wichtigkeit       Gelbes Trikot

 

Wichtigkeit
Grünes Trikot

 

Wichtigkeit Bergtrikot

 

Wichtigkeit      Weißes Trikot

 

SPOX-Tipps für den Etappensieg

Thor Hushovd, Mark Cavendish, Oscar Freire
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung