Christopher Froome nach Unfall mit Auto wieder dabei

Froome nach Crash wieder im Training

SID
Mittwoch, 10.05.2017 | 23:48 Uhr
Christopher Froome scheint nach eine Crash mit einem Auto wieder trainingsfit zu sein
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der dreimalige Tour-de-France-Sieger Christopher Froome ist einen Tag nach seinem glimpflich verlaufenen Trainingscrash wieder auf sein - neues - Rad gestiegen. "Wieder dabei", schrieb der 31 Jahre alte Brite zu einem Foto, das ihn beim Training in Südfrankreich zeigt.

Unterdessen fahndet die Polizei nach dem Autofahrer, der Froome am Dienstag offenbar mit voller Absicht von hinten angefahren hatte. Nach Angaben eines Polizei-Sprechers sei die Suche nach dem Übeltäter aber schwierig, da das Nummernschild des betreffenden Autos nicht bekannt ist.

"Es war ein ziemlich beängstigendes Erlebnis", schrieb Froome bei Twitter nach dem Vorfall, bei den er unverletzt geblieben, sein Fahrrad aber komplett zerstört worden war: "Die französische Polizei war brillant, ich habe ihnen alle Details gegeben."

Alle Radsport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung