Freitag, 25.11.2016

Radrennställe Bora-hansgrohe und Team Sunweb erhalten Lizenz

Deutsche Teams erhalten World-Tour-Lizenz

Die deutschen Radrennställe Bora-hansgrohe und Team Sunweb haben wie erwartet die World-Tour-Lizenz für die Jahre 2017 und 2018 erhalten. Das teilte der Weltverband UCI am Freitag mit.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Zu den insgesamt 17 Mannschaften, die mit der Lizenz ein Startrecht bei den wichtigsten Rennen des Jahres garantiert bekommen, gehört zudem die Equipe Katjuscha-Alpecin, die mit dem westfälischen Shampoohersteller als Co-Sponsor künftig in der Schweiz ansässig ist.

Als 18. und letztes Team könnte der Lampre-Nachfolger TJ Sports die WorldTour-Lizenz erhalten, bei dem eine weitere Prüfung aussteht. Die UCI hatte zuletzt eine geplante Reduzierung vorerst bis 2019 aufgeschoben, ab 2020 sollen dann lediglich noch 16 Teams eine Lizenz für die höchste Liga des Radsports erhalten.

Alle Mehrsport-News

Das könnte Sie auch interessieren
Sportprominenz votiert für Radsportlegende Gustav-Adolf Schur

Sportprominenz votiert für Schurs Aufnahme in die Hall of Fame

Michele Scarponi ist bei einem Verkehrsunfall gestorben

Scarponi bei Verkehrsunfall gestorben

Marcel Kittel wurde von Andrej Grywko attackiert

Grywko nach Attacke auf Kittel gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.