Samstag, 28.05.2016

Kollision bei einem Hobbyrennen in Spanien

Ex-Radprofi Canada tödlich verunglückt

Der ehemalige spanische Radprofi David Canada ist bei einem Hobbyrennen tödlich verunglückt. Der 41-Jährige kollidierte bei einer Radtouristikfahrt in Spanien am Samstagvormittag mit einem anderen Fahrer und schlug mit dem Kopf auf den Boden auf.

David Canada verunglückte bei einem Hobbyrennen tödlich
© getty
David Canada verunglückte bei einem Hobbyrennen tödlich

Dies berichtete die Online-Ausgabe der spanischen Zeitung Heraldo. Canada hatte zum Ende der Saison 2009 seine aktive Karriere beendet.

Der Profi aus Saragossa fuhr in seiner Karriere für die Spitzenteams ONCE, Mapei bzw. Quick Step und Saunier Duval. 2006 gewann Canada die Gesamtwertung der Katalonien-Rundfahrt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kristina Vogel gewann den Sprint in Los Angeles

Bahnrad: Vogel siegt auch im Sprint von Los Angeles

In Abu Dhabi war für die Deutschen zum Abschluss nichts zu holen

Abu Dhabi Tour: Deutsche Sprinter zum Abschluss bezwungen

Peter Sagan feierte seinen ersten Sieg für das deutsche Team Bora-hansgrohe

Sagan feiert ersten Saisonsieg in Kuurne


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.