Kollision bei einem Hobbyrennen in Spanien

Ex-Radprofi Canada tödlich verunglückt

SID
Samstag, 28.05.2016 | 16:34 Uhr
David Canada verunglückte bei einem Hobbyrennen tödlich
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Der ehemalige spanische Radprofi David Canada ist bei einem Hobbyrennen tödlich verunglückt. Der 41-Jährige kollidierte bei einer Radtouristikfahrt in Spanien am Samstagvormittag mit einem anderen Fahrer und schlug mit dem Kopf auf den Boden auf.

Dies berichtete die Online-Ausgabe der spanischen Zeitung Heraldo. Canada hatte zum Ende der Saison 2009 seine aktive Karriere beendet.

Der Profi aus Saragossa fuhr in seiner Karriere für die Spitzenteams ONCE, Mapei bzw. Quick Step und Saunier Duval. 2006 gewann Canada die Gesamtwertung der Katalonien-Rundfahrt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung