Martin bei Prolog knapp geschlagen

SID
Mittwoch, 25.05.2016 | 18:41 Uhr
Tony Martin wusste sich beim Prolog der Belgien-Rundfahrt knapp Wout van Aert geschlagen geben
© getty
Advertisement
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat einen Etappensieg zum Auftakt der fünftägigen Belgien-Rundfahrt knapp verpasst.

Der 31-Jährige vom Team Etixx-Quick Step blieb beim sechs Kilometer langen Prolog in Beveren in 6:54 Minuten überraschend zwei Sekunden hinter der Bestzeit des belgischen Cross-Weltmeisters Wout Van Aert (Crelan-Vastgoedservice) zurück und ordnete sich auf dem zweiten Platz ein.

"Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Eine Legende wie Tony Martin zu besiegen, das ist verrückt", sagte Tagessieger Van Aert: "Ich musste wirklich leiden, und ich hatte auch nicht das Gefühl, wirklich schnell zu sein. Am Ende konnte ich aber noch einen kleinen Sprint fahren."

Dennoch erarbeitete sich Zweitfahr-Spezialist Martinbei Prolog eine gute Ausgangsposition für den vierten Triumph bei der Belgien-Rundfahrt nach 2012 bis 2014. Der Schweizer Reto Hollenstein (IAM) komplettierte mit vier Sekunden Rückstand das Treppchen. Als zweitbester Deutscher wurde der Kölner Nils Politt (Katjuscha) mit elf Sekunden Rückstand Elfter.

Die erste reguläre Etappe führt am Donnerstag über 174,5 Kilometer von Buggenhout nach Knokke-Heist, am Sonntag endet die Rundfahrt in Tongeren.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung