Dienstag, 02.02.2016

Belgier dominieren beim Berliner Sechstagerennen

De Ketele/de Pauw vor Finale vorn

Die Belgier Kenny de Ketele und Moreno de Pauw haben am vorletzten Tag des 105. Berliner Sechstagerennens die Führung übernommen. Im Velodrom an der Landsberger Allee unterstrichen die beiden vor 9700 Zuschauern ihre Ambitionen auf den Gesamtsieg.

Kenny de Ketele und Moreno de Pauw übernahmen vor 9700 Zuschauern die Führung
© getty
Kenny de Ketele und Moreno de Pauw übernahmen vor 9700 Zuschauern die Führung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Belgier fuhren gegenüber ihren nächsten Verfolgern, den Lokalmatadoren Roger Kluge und Marcel Kalz, zwei Rundengewinne heraus. Dritte sind die Niederländer Yoeri Havik/Nick Stöpler.

Bei den Sprintern geht es an der Spitze weiter eng zu, Robert Förstemann und Erik Balzer werden die ersten beiden Plätze unter sich ausmachen.

Förstemann, der sich erneut den Sieg im Rundenrekordfahren sowie im Sprint-Lauf gesichert hatte, hat 73 Punkte auf seinem Konto, Balzer kommt auf 72 Zähler. Auf Rang drei folgt der Pole Damian Zielinski (56).

Das könnte Sie auch interessieren
Elia Viviani sicherte sich den Etappensieg

Romandie: Schwarzmann Dritter bei Viviani-Sieg

Sportprominenz votiert für Radsportlegende Gustav-Adolf Schur

Schur verpasst Aufnahme in die Hall of Fame

Stefan Küng hat die verkürzte Etappe für sich entscheiden können

Tour de Romandie: Küng gewinnt verkürzte Etappe


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.