Schweizer Küng gewinnt vierte Etappe

SID
Freitag, 01.05.2015 | 18:23 Uhr
Stefan Küng sorgte für einen erneuten Erfolg der Schweizer auf heimischen Boden
© getty
Advertisement
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Stefan Küng hat den Siegeszug der Schweizer Radprofis bei der 69. Tour de Romandie fortgesetzt. Der 21-Jährige vom Team BMC Racing gewann am Freitag die 169,8 km lange vierte Etappe von La Neuveville nach Fribourg nach einer beherzten Solofahrt und sorgte bereits für den dritten Tageserfolg der Eidgenossen.

Zuvor hatte Küngs Landsmann Michael Albasini (Orica-GreenEdge), der weiter die Gesamtwertung anführt, zwei Etappen für sich entschieden.

Bester Deutscher am Freitag war der ehemalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin aus Cottbus (Etixx-Quick Step), der mit 45 Sekunden Rückstand auf Küng das Ziel als Vierter erreichte. Im Klassement ist Martin Neunter (+ 0:27 Minuten).

Am Samstag steht eine 162,7 km lange und schwere Bergetappe von Fribourg nach Champex-Lac auf dem Programm. Die Rundfahrt endet am Sonntag mit dem Einzelzeitfahren in Lausanne.

Alles zum Radsport

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung