Kittel rast in Rot

SID
Samstag, 10.05.2014 | 17:31 Uhr
Marcel Kittel trägt ab morgen das rote Trikot des Führenden in der Sprint-Wertung
© getty
Advertisement
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
Live
ATP Newport: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Public Workout (DELAYED)
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Press Conference (DELAYED)
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Weigh-In (DELAYED)
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 4
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 4
Auckland Darts Masters
Auckland Darts Masters: Tag 1
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Viertelfinale
Auckland Darts Masters
Auckland Darts Masters: Viertelfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Halbfinale -
Session 1
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Halbfinale -
Session 1

Marcel Kittel hat beim 97. Giro d'Italia gleich seine erste Chance auf einen Tagessieg genutzt. Einen Tag vor seinem 26. Geburtstag gewann der Top-Sprinter vom Team Giant-Shimano die 219 km lange zweite Etappe mit Start und Ziel in Belfast und wurde seiner Favoritenstellung gerecht.

Nacer Bouhanni (Frankreich/FJD) auf Rang zwei und der drittplatzierte Italiener Giacomo Nizzolo (Trek) konnten Kittels ersten Giro-Tageserfolg nicht verhindern.

Nachdem der letzte einer vierköpfigen Ausreißergruppe rund vier Kilometer vor dem Ziel gestellt worden war, begannen die Positionskämpfe. Der 1,88 m große Arnstädter raste aus der zweiten Reihe an die Spitze und vollendete mit kräftigen Tritten. Kittel durfte sich in der nordirischen Hauptstadt auch das Rote Trikot des Punktbesten überstreifen.

"Ich bin froh, dass es heute geklappt hat. Der Sprint war aufgrund der letzten Kurve sehr nervös", sagte Kittel, der sich in der nordirischen Hauptstadt auch das Rote Trikot des Punktbesten überstreifen durfte.

Er ist der 15. deutsche Radprofi, der eine Etappe bei der Italien-Rundfahrt gewonnen hat, insgesamt war es der 23. deutsche Tageserfolg. Kittel stieg zudem in den erlesenen Kreis der Fahrer auf, die bei allen drei großen Rundfahrten (Giro, Tour, Vuelta) mindestens eine Etappe gewonnen haben.

Nächste Siegchance am Sonntag

Entlang des Kurses durch den Nordosten des Landes zeigte sich Nordirland von seiner ungemütlichen Seite. Über die gesamte Renndauer fuhr das Peloton im Regen, zudem erhöhten Seitenwinde entlang der langen Küstenpassage den Schwierigkeitsgrad.

Dennoch standen erneut zahlreiche Fans an der Straße und jubelten dem Peloton zu. Den vier Ausreißern, die sich zu Beginn auf den Weg gemacht hatten, wurde vom Hauptfeld nur ein maximaler Vorsprung von knapp sieben Minuten gewährt.

Die nächste Möglichkeit auf einen Tagessieg bietet sich Kittel gleich am Sonntag. Über 187 km führt die Strecke von Armagh nach Dublin, in der irischen Hauptstadt dürfte es zu einem Massensprint kommen. Am Montag folgt für die Fahrer der Transfer nach Italien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung