Radsport

Ricco-Wechsel zu Quick Step geplatzt

SID
Dienstag, 17.08.2010 | 15:21 Uhr
Der Italiener Riccardo Ricco erreichte 2008 beim Giro d'Italia den zweiten Platz
© sid
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Der Italiener Riccardo Ricco wechselt nicht zum belgischen Rennstall Quick-Step. Stattdessen unterschreibt der 26-Jährige einen Vetrag beim niederländischen Team Vacansoleil.

Der Wechsel des italienischen Radprofis Riccardo Ricco zum belgischen Quick-Step-Rennstall ist geplatzt.

Dafür unterschrieb der 26-Jährige jetzt einen Vertrag bis 2012 beim niederländischen Team Vacansoleil.

Debüt beim Grand Prix von Plouay?

Wenn eine Genehmigung des Weltverbandes UCI vorliegt, will Ricco schon am Sonntag beim Grand Prix von Plouay in Frankreich sein Debüt geben.

Das teilte der Rennstall mit. Ricco war nach zwei positiven Dopingtests bei der Tour 2008 für 20 Monate gesperrt worden. Im März hatte er sein Comeback gegeben.

Ricco erhält Vertrag bei Quick Step

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung