Radsport

Carlos Sastre geht zu Geox

SID
Montag, 16.08.2010 | 16:49 Uhr
Carlos Sastre war zwischen 2002 und 2008 für das Team CSC Saxo Bank aktiv
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Carlos Sastre wechselt zur kommenden Saison zum ProTour-Team Geox. Der Tour-de-France-Sieger von 2008 war in den vergangenen beiden Jahren für den Cervelo-Rennstall gestartet.

Radprofi Carlos Sastre verstärkt zur kommenden Saison das ProTour-Team Geox. Das gab der Spanier auf seiner Homepage bekannt.

Sastre war in den vergangenen beiden Jahren für den Schweizer Cervelo-Rennstall an den Start gegangen und hatte 2008 die Tour de France gewonnen.

Geox wird Hauptsponsor

Der italienische Schuhproduzent Geox steigt ab der kommenden Saison als Hauptsponsor beim Footon-Servetto-Rennstall ein.

Footon und Servetto tauchen künftig nicht mehr im Namen auf, bleiben aber als Co-Sponsoren erhalten. Dies wurde vergangene Woche öffentlich gemacht.

Teammanager bei Geox ist der ehemalige Radprofi Mauro Gianetti, der die Mannschaft neu aufbauen und die Teilnahme am Giro d'Italia sichern soll.

Roger Kluge wechselt zu Skil-Shimano

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung