Radsport

Roger Kluge wechselt zu Skil-Shimano

SID
Roger Kluge gewann bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking die Silbermedaille
© Getty

Der deutsche Radprofi Roger Kluge (Eisenhüttenstadt) wird in der Saison 2011 für den niederländischen Radrennstall Skil-Shimano in die Pedale treten.

Der 24 Jahre alte Olympia-Zweite im Punktefahren wechselt vom deutschen Team Milram ins Nachbarland. Kluge hatte sich bei der Tour de France bei einem Sturz das Kahnbein in der linken Hand gebrochen und musste operiert werden.

Neues Team für Schumacher

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung