Giro d'Italia

Basso vor zweitem Gesamtsieg

SID
Samstag, 29.05.2010 | 18:47 Uhr
Ivan Basso gewann im letzten Jahr die Gesamtwertnug der Giro del Trentino
© Getty
Advertisement
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Auf der vorletzten Etappe des Giro d'Italia vergrößerte Spitzenreiter Ivan Basso seinen Vorsprung und steht vor dem Gesamtsieg. Den Tageserfolg sicherte sich Johann Tschopp.

Der Italiener Ivan Basso fährt beim 93. Giro d'Italia zielsicher seinem zweiten Gesamtsieg nach 2006 entgegen.

Auf der vorletzten Etappe baute der Radprofi vom Team Liquigas den Vorsprung auf seinen härtesten Verfolger, den Spanier David Arroyo (Caisse d'Epargne), auf 1:15 Minuten aus und hat im abschließenden Einzelzeitfahren am Sonntag über 15 km in Verona alle Trümpfe in der Hand.

Der vor einem Jahr von einer Dopingsperre zurückgekehrte Basso hatte das Rosa Trikot des Spitzenreiters am Freitag von Arroyo erobert.

Tschopp ist Tagessieger

Den Sieg auf der 178 km langen Bergetappe von Bormio nach Ponte di Legno sicherte sich Johann Tschopp.

Der Schweizer vom französischen Rennstall Bbox Bouygues Telecom rettete nach langer Alleinfahrt in einer Gesamtzeit von 5:26:47 Minuten am Schlussanstieg einen knappen Vorsprung von 16 Sekunden vor dem australischen Weltmeister Cadel Evans ins Ziel.

Greipel schon ausgestiegen

Für die Eidgenossen war es der erste Etappensieg beim Giro seit 1998, als Alex Zülle ein Zeitfahren in Triest gewann.

Basso fuhr weitere acht Sekunden dahinter als Dritter ein. Arroyo wurde Fünfter.

Der deutsche Topsprinter Andre Greipel (Hürth) vom Team Columbia war nach seinem Etappensieg am Donnerstag vor dem 19. Teilstück ausgestiegen.

Monfort vor Gewinn der Bayern-Rundfahrt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung