Samstag, 29.05.2010

Radsport

Monfort vor Gewinn der Bayern-Rundfahrt

Maxime Monfort hat nach dem Einzelzeitfahren die Führung in der Gesamtwertung der Bayern-Rundfahrt übernommen. Vor der letzten Etappe hat der Belgier 49 Sekunden Vorsprung.

Maxime Monfort gewann bereits in seinem ersten Profi-Jahr eine Etappe bei der Luxemburg-Rundfahrt
© Getty
Maxime Monfort gewann bereits in seinem ersten Profi-Jahr eine Etappe bei der Luxemburg-Rundfahrt

Maxime Monfort steht bei der 31. Bayern-Rundfahrt vor dem Gesamtsieg. Der Columbia-Fahrer gewann am Samstag die 4. Etappe, ein Einzelzeitfahren über 27,8 Kilometer in Berching, in 36:04 Minuten mit zwölf Sekunden Vorsprung vor dem Italiener Adriano Malori (Lampre).

Monfort übernahm mit diesem Erfolg die Führung in der Gesamtwertung vor Malori und dessen Teamkollegen Simon Spilak (Slowenien/49 Sekunden zurück).

Knees muss das Rad wechseln

Durch eine beherrschte Fahrt verbesserte sich der Berliner Simon Geschke (Team Shil.Shimano) auf den vierten Gesamtrang und ist damit vor der letzten Etappe am Sonntag von Berching nach Fürstenfeldbruch (157,5km) bester Deutscher.

Pech hatte der Euskirchner Christian Knees (Team Milram). Bei Kilometer 23 erwischte ihn auf Rang drei liegend ein Defekt. Knees musste das gesamte Rad wechseln und verlor dadurch rund 30 Sekunden.

Giro: Bassa übernimmt Rosa Trikot

Bilder des Tages - 29. Mai
Kein Grund, gleich böse zu gucken: Tony Allen gewann mit den Boston Celtics das Eastern-Conferece-Finale der NBA gegen die Orlando Magic
© Getty
1/5
Kein Grund, gleich böse zu gucken: Tony Allen gewann mit den Boston Celtics das Eastern-Conferece-Finale der NBA gegen die Orlando Magic
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2905/bilder-des-tages-2905-boston-celtics-orlando-magic-nba-finals-mlb-afl-tony-allen-paul-lawrie-jack-hill-tindal.html
Verzogen oder verlaufen? Paul Lawrie spaziert in Runde drei der Madrid Masters durch die Prärie
© Getty
2/5
Verzogen oder verlaufen? Paul Lawrie spaziert in Runde drei der Madrid Masters durch die Prärie
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2905/bilder-des-tages-2905-boston-celtics-orlando-magic-nba-finals-mlb-afl-tony-allen-paul-lawrie-jack-hill-tindal,seite=2.html
Unzertrennlich. In der Australian Football League gewannen die Richmond Tigers um Shane Tuck (r.) ihr erstes Spiel dieses Jahr gegen die Port Adelaide Power
© Getty
3/5
Unzertrennlich. In der Australian Football League gewannen die Richmond Tigers um Shane Tuck (r.) ihr erstes Spiel dieses Jahr gegen die Port Adelaide Power
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2905/bilder-des-tages-2905-boston-celtics-orlando-magic-nba-finals-mlb-afl-tony-allen-paul-lawrie-jack-hill-tindal,seite=3.html
Kopf an Kopf! Letztendlich hat Jockey Jack Hill (r.) auf seinem Pferd Tindal im fünften Rennen des Geoff Torney Cup die Nase vorn
© Getty
4/5
Kopf an Kopf! Letztendlich hat Jockey Jack Hill (r.) auf seinem Pferd Tindal im fünften Rennen des Geoff Torney Cup die Nase vorn
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2905/bilder-des-tages-2905-boston-celtics-orlando-magic-nba-finals-mlb-afl-tony-allen-paul-lawrie-jack-hill-tindal,seite=4.html
Alfredo Griffin, Coach der Los Angeles Angels, gönnt sich noch eine Verschnaufpause vor dem MLB-Spiel gegen die Seattle Mariners
© Getty
5/5
Alfredo Griffin, Coach der Los Angeles Angels, gönnt sich noch eine Verschnaufpause vor dem MLB-Spiel gegen die Seattle Mariners
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2905/bilder-des-tages-2905-boston-celtics-orlando-magic-nba-finals-mlb-afl-tony-allen-paul-lawrie-jack-hill-tindal,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.