Radsport

Armstrong kehrt zurück in den Sattel

SID
Lance Armstrong (r.) gewann siebenmal die Tour de France
© Getty

Lance Armstrong wird bei der Murcia-Rundfahrt wieder in den Sattel steigen. Der 38-Jährige, der zuletzt bei der Tour Down Under im Einsatz war, wird von Andreas Klöden unterstützt.

Der siebenmalige Tour-Sieger Lance Armstrong wird bei der am Mittwoch beginnenden Murcia-Rundfahrt in Spanien in den Sattel zurückkehren. Zuletzt war der 38-Jährige bei der Tour Down Under im Januar gestartet, die der Hürther Sprinter Andre Greipel vom Team Columbia in der Gesamtwertung für sich entschieden hatte. Armstrong war in Australien nur 25. geworden.

Neben Armstrong wird unter anderem auch Andreas Klöden für das RadioShack-Team ins Rennen gehen. Die Fahrt durch den Südosten Spaniens geht am Sonntag zu Ende. Armstrong hatte 2004 das letzte Mal an der Murcia-Rundfahrt teilgenommen und den 23. Platz im Gesamtklassement belegt.

US-Radprofi Zirbel für zwei Jahre gesperrt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung