Radsport

Haussler immer noch ohne Etappensieg in Katar

SID
Mittwoch, 10.02.2010 | 16:32 Uhr
Heinrich Haussler (m.) musste sich erneut mit Platz zwei begnügen
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Jorge Linares -
Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Radprofi Heinrich Haussler hat bei der Katar-Rundfahrt erneut seinen ersten Etappensieg verpasst. Wie schon am Vortag musste sich der Freiburger im Spurt mit Platz zwei begnügen.

Der Freiburger Radprofi Heinrich Haussler jagt bei der Katar-Rundfahrt weiter seinem ersten Etappensieg hinterher.

Bei der Zielankunft nach dem vierten Teilstück über 146,5km von The Pearl nach Al Khor Corniche musste sich der frühere Weltranglistenerste im Schlussspurt beim Tagessieg des Italieners Francesco Chicchi wie schon am Vortag mit dem zweiten Platz begnügen.

Roger Kluge (Milram) aus Cottbus belegte zeitgleich den sechsten Rang. In der Gesamtwertung rangiert Kluge mit 1:59 Minuten Rückstand auf den niederländischen Spitzenreiter Wouter Mol auf dem vierten Platz.

Aus für Ciolek bei Katar-Rundfahrt

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung