Dienstag, 19.01.2010

Sechstage-Rennen in Bremen

Risi/Marvulli führen bei Bremer Sixdays

Bruno Risi und sein Partner Franco Marvulli haben vor dem Finale des 46. Bremer Sechstagerennens die Führung übernommen. Das Duo Lampater/Grasmann rangiert auf Platz vier.

Bruno Risi und Franco Marvulli führen das Teilnehmerfeld bei den Sixdays an
© sid
Bruno Risi und Franco Marvulli führen das Teilnehmerfeld bei den Sixdays an

Die Topfavoriten Bruno Risi und Franco Marvulli (Schweiz) gehen als Führende der Gesamtwertung ins Finale des 46. Bremer Sechstagerennens. Nach der fünften Nacht haben die Eidgenossen sieben Punkte Vorsprung auf die rundengleichen Iljo Keisse/Robert Bartko (Belgien/Potsdam).

Ebenfalls in der Nullrunde und mit Chancen auf den Sieg in der Bremen-Arena liegt das Team Leon van Bon/Danny Stam (Niederlande) auf Rang drei. Vorjahressieger Leif Lampater (Rosenheim) belegt mit seinem Partner Christian Grasmann (Irschenberg) Platz vier.

Dachschaden stoppt Bremer Sechstage-Rennen

Das könnte Sie auch interessieren
Andre Greipel nur auf einem enttäuschenden 92. Rang

Katalonien-Rundfahrt: Bouhanni siegt, Greipel weit zurück

Yves Lampaert gewann vor seinem Landsmann Philippe Gilbert

Belgier Lampaert gewinnt "Quer durch Flandern"

Alejandro Valverde gewann vor dem Vorjahressieger Daniel Martin

Valverde gewinnt mit Wut im Bauch


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.