Sechstage-Rennen in Bremen

Risi/Marvulli führen bei Bremer Sixdays

SID
Dienstag, 19.01.2010 | 11:09 Uhr
Bruno Risi und Franco Marvulli führen das Teilnehmerfeld bei den Sixdays an
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Bruno Risi und sein Partner Franco Marvulli haben vor dem Finale des 46. Bremer Sechstagerennens die Führung übernommen. Das Duo Lampater/Grasmann rangiert auf Platz vier.

Die Topfavoriten Bruno Risi und Franco Marvulli (Schweiz) gehen als Führende der Gesamtwertung ins Finale des 46. Bremer Sechstagerennens. Nach der fünften Nacht haben die Eidgenossen sieben Punkte Vorsprung auf die rundengleichen Iljo Keisse/Robert Bartko (Belgien/Potsdam).

Ebenfalls in der Nullrunde und mit Chancen auf den Sieg in der Bremen-Arena liegt das Team Leon van Bon/Danny Stam (Niederlande) auf Rang drei. Vorjahressieger Leif Lampater (Rosenheim) belegt mit seinem Partner Christian Grasmann (Irschenberg) Platz vier.

Dachschaden stoppt Bremer Sechstage-Rennen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung