Contador kann sich neues Team suchen

SID
Freitag, 23.10.2009 | 12:37 Uhr
Astana ist wohl Vergangenheit: Alberto Contador
© sid
Advertisement
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Alberto Contador darf das Astana-Team vorzeitig verlassen. Die kasachische Equipe erhielt keine ProTour-Lizenz, ein entsprechendes Statut erlaubt dem Tour-Sieger nun den Wechsel.

Für Tour-de-France-Sieger Alberto Contador scheint der Weg für einen Stallwechsel durch die anhaltenden Lizenzprobleme seines Astana-Teams frei.

Nachdem die kasachische Mannschaft am Donnerstagabend nicht auf der vom Weltverband UCI veröffentlichten Liste der für 2010 mit einer ProTour-Lizenz ausgestatteten Mannschaften stand, darf der Spanier den UCI-Regularien entsprechend trotz eines Vertrags bis 2010 das Team wechseln.

Contador hatte nach seinem zweiten Tour-Triumph mehrfach seinen Wunsch nach einem vorzeitigen Abschied von Astana geäußert.

Zuletzt war der 26-Jährige immer wieder vor allem mit dem Quick-Step-Team in Verbindung gebracht worden.

UCI nannte keine Gründe für Lizenzverweigerung

Gründe für die Lizenzverweigerung für Astana, das nun wie auch das Team Sky, Caisse d'Epargne, Saxo Bank und Euskaltel Euskadi bis zum 20. November Auflagen der UCI erfüllen muss, nannte der Weltverband nicht.

Allerdings plagten das Team des früheren Tour-Zweiten Andreas Klöden (Cottbus) schon in der ausklingenden Saison zum Teil erhebliche Finanzsorgen.

Außerdem stellt die Wiedereinstellung von Dopingsünder Alexander Winokurow ein Hindernis für die Erteilung der Starterlaubnis bei den wichtigsten Rennen dar.

Von der momentan fehlenden Lizenz für Astana kann Contador profitieren.

Sollte ein Team bis zum 20. Oktober noch keine Lizenz erhalten haben, darf ein Fahrer laut UCI-Statuten seinen Vertrag mit der betroffenen Mannschaft vorzeitig auflösen und muss auch keine Schadensersatzforderungen fürchten.

Armstrong startet bei Kalifornien-Rundfahrt

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung