Sjuzu triumphiert auf achter Etappe

SID
Samstag, 16.05.2009 | 18:39 Uhr
Der Italiener Danilo di Luca ist der Gesamtführende des Giro
© Getty
Advertisement
William Hill World Championship
Live
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
NBA
Rockets @ Wizards
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 3
Pro14
Glasgow -
Edindburgh
William Hill World Championship
World Darts Championship: Halbfinale
NBA
Cavaliers @ Jazz
Liga ACB
Real Madrid -
Estudiantes
NHL
Maple Leafs @ Golden Knights
NBA
Bulls @ Wizards

Konstantin Sjuzu vom Columbia-Team hat die achte Etappe des Giro d'Italia von Morbegno nach Bergamo vor Teamkollege Boasson Hagen gewonnen. Danilo di Luca bleibt im Rosa Trikot.

Columbia-Radprofi Konstantin Sjuzu hat auf der achten Etappe des Giro dItalia triumphiert. Der Weißrusse setzte 15km vor dem Ziel des 209km langen Teilstücks von Morbegno nach Bergamo die entscheidende Attacke und sicherte seinem Team damit den dritten Etappensieg beim diesjährigen Giro.

Columbia feierte sogar einen Doppelsieg, da der Etappensieger des Vortages, Boasson Hagen, auf Platz zwei sprintete. Im Rosa Trikot des Gesamtführenden bleibt der Italiener Danilo di Luca (LBR), der als Dritter mit hauchdünnem Vorsprung vor Michael Rogers einen Dreifachtriumph von Columbia verhinderte.

Schwerer Unfall überschattet das Rennen

Währenddessen überschattete der schwere Unfall des Spaniers Pedro Horrillo das Geschehen. Nach etwa 70km kam der Rabobank-Fahrer bei einer Abfahrt zu Fall und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Bergamo transportiert.

Ersten Berichten zufolge hat sich der 34-Jährige schwere Verletzungen und Brüche am Oberkörper zugezogen, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.

Sprinter bei neunter Etappe favorisiert

Am Sonntag erobert das Peloton die Straßen Mailands. Von der Piazza Castello starten die Fahrer in der zweitgrößten Stadt Italiens auf die 165km lange Strecke der neunten Etappe mit dem Ziel auf dem Corso Venezia. Die durchgehend flache Strecke dürfte die Sprinter animieren, um den Tagessieg zu kämpfen.

Insgesamt stehen beim 100-jährigen Jubiläum des Giro 21 Teilstrecken mit einer Gesamtlänge von 3454,5 Kilometern auf dem Programm. Die Italien-Schleife endet am 31. Mai in Rom.

Armstrong und Co. fahren ohne Astana-Logo

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung