Greipel holt zweiten Etappensieg

SID
Freitag, 29.05.2009 | 16:23 Uhr
Andre Greipel gewann 2008 die Tour Down Under
© Getty

Andre Greipel konnte bei der 30. Bayern-Rundfahrt seinen zweiten Etappensieg feiern. Auf dem dritten Teilstück siegte der Columbia-Profi vor Heinrich Haussler aus Freiburg.

Andre Greipel hat bei der 30. Bayern-Radrundfahrt seinen zweiten Etappensieg gefeiert.

Der Columbia-Profi aus Hürth setzte sich auf dem 178,2km langen dritten Teilstück von Bad Aibling nach Schrobenhausen im Massensprint vor Heinrich Haussler (Freiburg/Cervelo) und Sebastian Siedler (Gera/Voralberg) durch.

Gerdemann Gesamt-Zweiter

In der Gesamtwertung liegt Milram-Kapitän Linus Gerdemann (Münster) weiterhin sechs Sekunden hinter dem Österreicher Markus Eibegger (Elk Haus) auf Platz zwei.

"Wir wollten eigentlich die Ausreißergruppe mit Marcus Burghardt weglassen. Es hat nicht geklappt, da haben wir uns auf den Sprint konzentriert", sagte Greipel. Der gebürtige Mecklenburger hatte am Mittwoch bereits die Auftaktetappe gewonnen.

Am Samstag dürfte die Vorentscheidung über den Rundfahrt-Sieg fallen. Rund um Friedberg steht ein Einzelzeitfahren über 26 Kilometer auf dem Programm. Die Bayern-Rundfahrt endet am Sonntag in Gunzenhausen.

Reimund Dietzen wird 50

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung