Radsport

Dritter Sieg für Boonen bei Katar-Rundfahrt

SID
Tom Boonen hat zum dritten Mal die Katar-Rundfahrt gewonnen
© SID

Nach 2006 und 2008 hat der belgische Radprofi Tom Boonen zum dritten Mal die Katar-Rundfahrt gewonnen. Die sechste und damit letzte Etappe gewann der Brite Mark Cavendish.

Der ehemalige Straßenrad-Weltmeister Tom Boonen (Quickstep) hat zum dritten Mal die Katar-Rundfahrt gewonnen. Der 28 Jahre alte Belgier sicherte sich den Gesamtsieg, nachdem der Brite Mark Cavendish (Columbia) die sechste und damit letzte Etappe für sich entschieden hatte.

Zweiter der Gesamtwertung wurde Heinrich Haussler, Platz fünf ging an Andreas Klier (beide Cervelo).

Sperren wegen positivem Kokaintest

Boonen, der wegen eines positiven Kokaintests im vergangenen Jahr für die Tour de Suisse und die Tour de France gesperrt wurde, hatte bereits im Jahr 2006 und 2008 bei der Veranstaltung rund um Doha triumphiert.

24 Stunden nachdem sein 21 Jahre alter Landsmann Frederick Nolf tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden worden war, konnte sich Boonen nicht über seinen Triumph freuen.

"Ich war heute nicht mit dem Herzen dabei. Fred war den ganzen Tag bei uns, vom Frühstück an war die Atmosphäre sehr bedrückt", sagte er nach dem Rennen. Nolfs Leiche wurde inzwischen zur Autopsie nach Belgien überführt.

Fans feiern "Ete" Zabel bei Verabschiedung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung