Montag, 03.10.2016

Reiten: Daniel Deußer siegt beim Masters

Deußer gewinnt in Los Angeles Masters-Auftakt

Springreiter Daniel Deußer hat den Auftakt der Masters-Serie gewonnen und sich in Los Angeles den Sieg im Großen Preis gesichert. Der Hesse legte im Stechen mit seiner Stute Equita in 37,67 Sekunden die schnellste Nullrunde hin.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Deußer siegte vor Nayel Nassar aus Ägypten mit Lordan (0/38,55) und dem Niederländer Harrie Smolders auf Don (0/39,31).

Zu der Masters-Serie über drei Kontinente gehören neben Los Angeles die Turniere in Paris (1. bis 4. Dezember) und Hongkong (10. bis 12. Februar 2017).

Der Sieger aller drei Turniere kassiert die Gesamtsumme von 2,25 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Pato Muente aus Slowenien hat sich beim deutschen Spring-Derby in Hamburg-Klein Flottbek den Sieg gesichert

Mit Sicherheitsritt zum Sieg: Außenseiter Muente im Derby vorn

Filip Minarik gewann den Grand Prix in Ifezheim

Guignol gewinnt Grand Prix in Iffezheim

Göran Bengtsson gewinnt das Springen der Global Champions Tour

Derby-Meeting: Siegreicher Abschied für Ausnahmepferd Casall


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.