Rennen auf Gruppe-Ebene in Paris

Severino der Favorit

SID
Donnerstag, 10.02.2011 | 12:17 Uhr
Beim Rennen auf Gruppe-Ebene in Paris-Vincennes gilt Severino als Favorit
© oneXtwo
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Erstmals in dieser Woche findet in Frankreichs Traber-Hauptstadt Paris-Vincennes ein Rennen auf Gruppe-Ebene statt.

Der Prix Jean le Gonidec (4. Rennen/14.50 Uhr/110.000 Euro/2175 m) richtet sich an fünfjährige EU-Pferde mit dem Criterium-Continental-Sieger und Prix-d'Amérique-Sechsten Severino (Christian Bigeon), der trotz ungünstiger Ausgangsposition als Favorit an den Start geht.

Dicht an seinen Fersen hängen Save The Quick (Franck Nivard) und Zorro Photo (Jos Verbeeck), die Zweit- und Drittplatzierten des "Continental", die auch in der Niederlage zu gefallen wussten, wobei Letzterer diesmal den klar besseren Startplatz besitzt als beim letzten Aufeinandertreffen. Die beiden Unterlegenen waren im Anschluss noch im Prix de Croix engagiert, lieferten auf dem Vierten und siebten Platz jedoch ein weniger zufrieden stellendes Ergebnis ab.

Nach seinem farblosen Laufen im Prix du Luxembourg müsste Main Wise As (Pierre Levesque) bessere Chancen haben, um vorne mit dabei zu sein, während der in letzter Zeit überwiegend in "Montes" eingesetzte Speedy Blue (Yves Dreux) nur schwer auszurechnen ist, nach Klasse aber aus keiner Wette fehlen darf.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Stella Jihaime - Sanais - Sicoussa De Barb
2. Rennen: Pianiste Du Lys - Indu'Jet - Petite Cherie
3. Rennen: Renor Du Clos - Reve d'Aunay - Roi Winner
4. Rennen: Severino - Save The Quick - Zorro Photo
5. Rennen: Quassio du Rib - Quado de la Noemie - Quel Haufor
6. Rennen: Royal Dream - Herr Ratzeputz - Ritchy Dep
7. Rennen: Themis Du Bosquet - Twistess Club - Tulipe De L'Abbaye
8. Rennen: Tahiti Bellemare - Troika Girl - Tia de Boussieres
9. Rennen: Topaze D'Haufor - Tare Green - Tsaritsa Phedo

Viele talentierte Stuten in Maidenklasse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung