Rennen im Gulfstream Park

Viele talentierte Stuten in Maidenklasse

SID
Mittwoch, 09.02.2011 | 11:48 Uhr
Nach zwei Tagen Pause geht es heute im Gulfstream Park wieder ordentlich zur Sache
© Getty
Advertisement
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Nach zwei Tagen Pause geht es heute im Gulfstream Park wieder ordentlich zur Sache. Neun Rennen stehen auf dem Programm, gleich zu Beginn gibt es einen interessanten Vergleich von einigen talentierten Stuten.

Star Stuff war zuletzt als Favoritin nach langem Kampf in schneller Zeit von einem überraschend starken Gegner geschlagen, heute könnte es zum Sieg reichen.

Vielleicht macht aber auch Wild Banshee das Rennen, die im guten Speed zweimal den Ehrenplatz erreichte. Wildcat Skier, die sich zuletzt über Gras in etwas höherer Klasse versuchte, zählt hier ebenfalls zu den Sieganwärtern.

Duchess Of Doom ist nur wenig schwächer und sammelt beständig Platzgelder. Cane Candy und Star Of Sapphire haben lange pausiert, doch zeigten sie schon viel Talent, aber es ist schwer zu sagen, ob sie schon siegfertig antreten. Die zuletzt am Wettmarkt durchaus beachtete Electrica und Estrella Vega konnten bei ihrem ersten Lebensstart nicht überzeugen.

Commandeered ein sehr flotter Beginner

In nur wenig tieferer Klasse gewann Exchanging Kisses Start-Ziel und er könnte durchaus in der Lage sein im 8. Rennen wieder an die Spitze zu kommen, obwohl auch Commandeered ein sehr flotter Beginner ist, für den ist aber die Grasbahn eine neue Erfahrung, was auch für die brauchbaren Giant Ryan und Cause I Can gilt.

Dagegen ist They Call Me Giant Bodenspezialist, der auch bereits mehrfach in Stakes-Rennen prominent platziert war, allerdings reichte hier vor drei Wochen die Kondition noch nicht. L J's Way darf man mit Jockey José Lezcano nicht unterschätzen, denn er lief immer gegen stärkere Gegner.

Der Brasilianer Odds On wurde in der neuen Heimat vor zu schwere Aufgaben gestellt, aber nach fünf Monaten Ruhe, wird es hier auch nicht leicht. Tenth Wish gewann seine beiden ersten Lebensstarts in deutlich leichterer Klasse, hier muss er sich steigern. Der hochklassige Raging Wit, Strong Commitment und Sporty können hier durchaus in die Wette laufen.

Tipps für die Rennen

1. Rennen: Star Stuff - Wild Banshee - Wildcat Skier

2. Rennen: Impressive Storm - Real Rooster - Game On

3. Rennen: Knight Shot - Kafwain Wedgeheart - Miracle Getter

4. Rennen: Candyman E - Stratford Hill - Senor Dehere

5. Rennen: Black Top Road - Phil's First - Peter Boy

6. Rennen: Nicky's Way - Naples Bay - Shocking Behavior

7. Rennen: No More Yogi's - Livingtheblues - Fashionable Elsa

8. Rennen: They Call Me Giant - Exchanging Kisses - Commandeered

9. Rennen: Strategic Defense - Grand Silver - Kitten in May

Rennbahnspion: Deutschland wählt - und keiner erfährt es!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung