Bradl startet nicht in Indianapolis

SID
Montag, 27.07.2015 | 12:31 Uhr
Stefan Bradl wird in den USA nicht an den Start gehen
© getty
Advertisement
Champions Hockey League
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Stefan Bradl (Zahling) kann wegen weitreichender Probleme rund um sein MotoGP-Team nicht beim Großen Preis von Indianapolis/USA (9. August) an den Start gehen und muss damit in der bislang katastrophal verlaufenen Motorrad-Saison den nächsten Tiefschlag hinnehmen.

Am Montag verkündete Bradls Rennstall Forward den Verzicht auf eine Teilnahme am Indianapolis-Rennen. Forward-Boss Giovanni Cuzari sitzt in Untersuchungshaft, der Hauptsponsor ist abgesprungen, die Zukunft des Teams ist fraglich.

"Nach der Verhaftung von Giovanni Cuzari und den gegen ihn vorgebrachten Vorwürfen ist das Team mit Hilfe der engsten Mitarbeiter damit beschäftigt, die Konsequenzen dieser Situation zu bewältigen", teilte Forward schriftlich mit: "Wir sind bemüht, unsere sportlichen Aktivitäten fortzuführen und die Saison zu Ende zu bringen, was dem Wunsch von Giovanni Cuzari entspricht."

Bradl selbst ließ sein weiteres Vorgehen im Gespräch mit Speedweek.com vorerst offen, er müsse "diese Nachricht zuerst einmal verdauen. Das Rennen in Brünn ist ja auch fraglich. Ich werde mich jetzt von meinem Rechtsanwalt zur weiteren Vorgehensweise beraten lassen."

"Dadurch könnten wir Geld sparen"

Ein Start beim Rennen in Brünn (16. August) sei laut Forward-Manager Marco Curioni zu "95 Prozent" gesichert: "Wenn uns beispielsweise Stefan Bradl verlassen will, können wir über ein Agreement zu einer Vertragsauflösung sprechen. Dadurch könnten wir Geld sparen."

Wie und ob es überhaupt bei den Italienern weitergeht, ist völlig offen. Cuzari war vor knapp zwei Wochen in der Schweiz wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung und Geldwäsche festgenommen worden. Am vergangenen Mittwoch zog sich wohl wegen der schlechten Publicity "Athina Eyewear" als Sponsor zurück. "Einige Sponsoren haben die bestehenden Verträge gekündigt, die Zahlungen wurden gestoppt, was unsere finanziellen Schwierigkeiten verstärkt hat. Deshalb ist jetzt das Überleben des Teams gefährdet", hieß es im Forward-Statement.

Alles zur MotoGP: Termine und WM-Stände

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung