Einjahresvertrag bei Forward-Yamaha

Franzose Baz wird Bradl-Teamkollege

SID
Sonntag, 05.10.2014 | 09:45 Uhr
Loris Baz wird neuer Teamkollege vom deutschen Stefan Bradl
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Stefan Bradl fährt in der kommenden MotoGP-Saison nach seinem Wechsel zu Forward-Yamaha an der Seite von Loris Baz. Der 21-jährige Franzose hat beim italienischen Team einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Bradl (24) muss sich im neuen Jahr die Box in der Königsklasse erstmals teilen. Bei LCR-Honda ist der frühere Moto2-Weltmeister aus Zahling seit seinem Einstieg 2012 einziger Fahrer. Baz ist derzeit in der Superbike-WM als zweiter Pilot neben Titelverteidiger Tom Sykes (Großbritannien) für das Kawasaki-Werksteam unterwegs.

Alle Infos zur MotoGP

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung