Espargaro und Vinales bilden Team

SID
Dienstag, 30.09.2014 | 15:38 Uhr
Aleix Espargaro wird in der kommenden Saison für Suzuki an den Start gehen
© getty
Advertisement
NHL
Live
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Suzuki setzt bei seiner Rückkehr in die MotoGP auf die Spanier Aleix Espargaró und Maverick Viñales. Dies gab der japanische Hersteller am Dienstag bekannt. Suzuki steigt im kommenden Jahr nach dreijähriger Pause wieder werksseitig in die Königsklasse ein.

Espargaró fährt derzeit in der MotoGP für Forward-Yamaha. Der 25-Jährige war beim Großen Preis von Aragón am vergangenen Wochenende Zweiter geworden. Espargaró, dessen Maschine in der neuen Saison Stefan Bradl (Zahling) übernimmt, holte den ersten Podiumsplatz in der schwersten Klasse.

Viñales ist Moto3-Weltmeister und fährt derzeit in der Moto2. Am Sonntag feierte der 19-Jährige seinen zweiten Saisonsieg, in der WM ist er Dritter. Suzuki wird in diesem Jahr beim letzten WM-Lauf in Valencia mit einer Wildcard an den Start gehen.

Die MotoGP im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung