Rossi bangt wegen Brustschmerzen um Start

SID
Mittwoch, 31.05.2017 | 14:19 Uhr
Valentino Rossi war abseits vom Renngeschehen beim Motocross gestürzt
Advertisement
NBA
Live
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Der italienische MotoGP-Superstar Valentino Rossi bangt um seinen Start beim Heimrennen am Sonntag in Mugello. Nach seinem Motocross-Unfall klagt der 38-Jährige weiter über Brustschmerzen, vor allem beim Husten hat der Yamaha-Pilot offenbar noch Schmerzen. Dies berichtet die Gazzetta dello Sport.

Rossi, neunmaliger Motorrad-Weltmeister, hatte sich in der vergangenen Woche bei einem Sturz beim Training in Mondavio nahe Pesaro Verletzungen im Brustbereich sowie an Leber und Niere zugezogen. Das Krankenhaus in Rimini durfte "Doctor" Rossi nach Routine-Untersuchungen nach nur einem Tag wieder verlassen.

Laut Gazzetta ist das Yamaha-Werksteam verärgert, weil Rossi mit der Motocross-Maschine auf einer Strecke unterwegs war, die nicht den Absprachen entsprach. Rossi ist vor dem Großen Preis von Italien WM-Dritter.

Valentino Rossi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung