Le-Mans-Rückkehr von Toyota mit Wurz

SID
Montag, 07.11.2011 | 16:31 Uhr
Alexander Wurz wird bei den nächsten 24 stunden von Le Mans für Toyota an den Start gehen
© Getty
Advertisement
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin

Mit dem ehemaligen Formel-1-Piloten Alexander Wurz feiert Toyota im kommenden Jahr sein Sportwagen-Comeback bei den 24 Stunden von Le Mans.

Der 37 Jahre alte Österreicher wechselt von Peugeot zum japanischen Automobilkonzern und hat nach Informationen der Salzburger Nachrichten einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben.

Toyota kehrt nach 13 Jahren Pause zurück zum legendären 24-Stunden-Rennen an der Sarthe. Neben Wurz komplettieren der Franzose Nicolas Lapierre und den Japaner Kazuki Nakajima, der von 2007 bis 2009 in der Formel 1 für Williams an den Start ging, das Team.

"Als sich die Möglichkeit ergeben hat, Teil des Teams zu werden, war ich sofort davon begeistert. Ich erinnere mich gerne an die Auftritte von Toyota in Le Mans zurück und es reizt mich, diese Geschichte weiterzuschreiben", sagte Wurz, der außerdem 69 Rennen in der Formel 1 bestritten hat.

Wurz siegt 1996 und 2009

Der Österreicher konnte das legendäre 24-Stunden-Rennen 1996 im Alter von 22 Jahren als jüngster Fahrer der Geschichte ebenso wie 2009 für sich entscheiden.

Wurz neuer Teamkollege Lapierre hat ebenfalls Erfahrung mit dem Langstrecken-Klassiker: Der 27 Jahre alte Franzose wurde 2009 und 2011 jeweils Fünfter. Nakajima feiert dagegen seine Premiere.

2012 will Toyota jetzt mit einem LMP1-Renner gegen Titelverteidiger Audi und Peugeot antreten. Das Auto wird in der Toyota-Motorsportabteilung in Köln entwickelt und von einem in Japan produzierten Hybridmotor angetrieben werden.

Die erste Fahrt mit dem neuen Boliden ist für Anfang nächsten Jahres geplant, teilte Toyota mit.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung