Motorsport

GP2-Pilot Vietoris feiert DTM-Debüt

SID
Mit Christian Vietoris hat das Mercedes-DTM-Team seinen neunten Fahrer gefunden
© Getty

GP2-Pilot Christian Vietoris steigt als Mercedes-Werksfahrer in die DTM ein und komplettiert somit das insgesamt neunköpfige Fahrerteam der Stuttgarter.

GP2-Pilot Christian Vietoris steigt als Mercedes-Werksfahrer in die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft ein. Der 22-Jährige aus Gönnersdorf komplettiert gemeinsam mit dem drei Jahre älteren Niederländer Renger van der Zande als DTM-Neuling das neunköpfige Fahrerteam der Stuttgarter, die zudem die Verträge mit Jamie Green, Susie Stoddart und Maro Engel verlängerten.

Ralf Schumacher, Bruno Spengler, Gary Paffett und David Coulthard waren schon zuvor für 2011 bestätigt worden.

"Die DTM zählt zu den besten Rennserien der Welt. Der Umstieg aus einem Formel-Rennwagen in einen Tourenwagen ist eine enorme Herausforderung, doch ich habe mich bei den Testfahrten sehr gut im Team und in der C-Klasse eingelebt", sagte Vietoris, der neben den Einsätzen für Mercedes auch 2011 in der GP2-Serie starten wird.

Neun Fahrer aus fünf Nationen

Wie van der Zande, der 2010 in der GP3-Serie fuhr und für den mit dem Aufstieg in die DTM "ein Traum in Erfüllung" geht, hatte Vietoris zuvor schon in der Formel-3-Euroserie mit Mercedes-Teams gearbeitet. Dort hatte er fünf Rennen gewonnen, zwölf Pole Positions geholt und war 2009 Vize-Meister. In der GP2 hatte er 2010 ein Rennen gewonnen.

Insgesamt kommen die neun Mercedes-Werksfahrer aus fünf Nationen. Vize-Meister Paffett, der letztjährige Dritte Spengler und Schumacher sitzen wie im Vorjahr in aktuellen C-Klassen, in das vierte dieser Modelle steigt Green nach zwei guten Jahren im "Jahreswagen" wieder auf.

Die Saison 2011 beginnt am 1. Mai in Hockenheim und umfasst zehn Wertungsläufe. Nach der Absage des Rennens in Shanghai bildet das zweite Hockenheimrennen am 23. Oktober auch wieder das Saisonfinale. Am kommenden Sonntag steigt in Wiesbaden die Saison-Präsentation.

Die DTM-Termine im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung